Monarchfalter auf Madeira

Weiblicher Monarchfalter (Danaus plexippus) auf Madeira. Sehr groß, sehr schön, immer in der Gruppe, meistens mit beschädigten Flügeln und selten in Ruhe. So habe ich die Monarchfalter auf Madeira kennengelernt. Zwar sind die Monarchen mittlerweile auch auf Madeira heimisch, allerdings nur sporadisch zu finden. Die … Continue readingMonarchfalter auf Madeira

Rindviecher auf Madeira

Im Landesinneren begegnen sie einem immer wieder. Freilaufende Rinder, vorzugsweise hinter unübersichtlichen Kurven. Sony A7 S Zeiss Batis 2,8/18mm 1/800 Sek. f:2,8 ISO100

Blaumeise

Unlängst saßen in einem Baum mindestens 30 Gimpel. So viele der schönen Vögel, mit dem orangen Gefieder habe ich bisher noch nicht gesehen. Also, schnell die Kamera geholt, ab in den Keller das Tele geholt, raus in den Garten. Die Dompfaffen waren natürlich mittlerweile weg. … Continue readingBlaumeise

Stack aus 17 Fotos einer Federmotte

17 Aufnahmen mit unterschiedlichen Schärfenbereichen der Gillmeria ochrodactyla wurden zu einem Summenbild zusammen gerechnet. Canon 5 D MK III Objektiv: Canon 100 mm L IS USM Belichtungszeit: 17 x 1/6 Sek. Blende:5,6 ISO:200

Federgeistchen als Stack

Die Feder Motte (Gillmeria pallidactyla) gehört zur Familie der Nacht Schmetterlinge. Stack von 11 Aufnahmen mit Helicon Remote, bearbeitet in Helicon Focus und Photoshop. Canon 5D MK III Objektiv: Canon 100 mm L IS USM 11 Aufnahmen a 1/4 Sek., Blende:5,6, ISO:200

Rotkehlchen

Das Rotkehlchen (Erithacus rubecula), mit der rotorangen Kehle ist leicht zu erkennen und zu bestimmen. Sein Gesang, der übrigens sehr vielseitig ist, ist eine Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenaufgang zu hören.