Fotos von Peter Schmitz

Aktuell

Blumenhartriegel (Cornus kousa)

Der Hartriegel entwickelt im Frühsommer vier weiße Hochblätter, die einen Hüllkelch bilden.
Diese Laubblätter übernehmen die Funktion von Blütenblättern und locken so Insekten zur Bestäubung an.
Canon D5 MK III
Canon 100mm L IS USM
f:2,8; 1/800 Sek.; ISO 200

Hartriegel-8606_1200px

Orangerotes Habichtskraut ( Hieracium aurantiacum )

Jetzt blüht das nützliche Kraut wieder auf meinem Betriebsgelände auf einer ungemähten Wiese.
Die orangeroten Blüten werden auch gerne von ähnlich gefärbten Schmetterlingen wie dem kleinen Fuchs besucht.
Es hat sich im letzten Jahr schön verbreitet.
Im Volksmund wurde berichtet, dass der Genuss des Habichtskraut dem Habicht zu seiner Sehschärfe verhilft.
Canon 5D MK III
Canon 100 mm L IS USM
1/250 Sek.; f:5; ISO 200

orangerotes-Habichtskraut_1200-px_8587

kleine Mohnkapsel

Trotz ihrer geringen Größe sind die Fruchtkörper des Mohn auf ihren dünnen, 50-60 cm langen Stängeln, permanent in Bewegung.
Es hat einiger Anläufe gebraucht, sie scharf abzubilden.

Canon 5D MK III
Canon EF 100, 1:2.8, L IS USM
Belichtungszeit:1/8 Sek.
Blende: 8
ISO: 100

Mohnkapsel-8470_1200px

Magnolie

Wenn nur die Blütenpracht nicht immer so schnell vorbei wäre.
Sternmagnolie (Magnolia stellata)
Canon D5 MK III
Canon Ef 180, 1:3,5 L USM
f:3,5; 1/1600 Sek.; ISO 400

Magnolie0498_1200-px

Blutjohannisbeere ‚King Edward VII‘

(Ribes sanguineum ‚King Edward VII‘)

So ungewöhnlich der Name ist, so ungewöhnlich schön sind auch die zahlreichen Blüten der Zierjohannisbeere.
Canon D5 MK III
Canon EF 180, 1:3,5, L Ultrasonic
f:3,5; 1/250 Sek.; ISO 400

Blutjohannisbeere 0515-1200px

Kaukasusvergissmeinnicht

Ein Kleinod im Garten.
Das Kaukasus Vergissmeinnicht (Brunnera macrophylla) stamt ursprünglich aus dem westlichen Kaukasus.
Sie bevorzugen Halbschatten und Schatten.

Canon D3 MK III
Canon EF 180, 1:3,5, L Ultrasonic
1/40 Sek.f:5; ISO 50

Kaukasusvergissmeinnicht 0267_1200px

Blog abonnieren