Firstlight Astrofotos am 12.1.22 mit der Hasselblad 907 X

Nachdem ich am Wochenende und heute die Montierung komplett entfettet und neu geschmiert habe, tat sich der Mond hinter den Wolken kurz hervor.
Ich habe nun endlich eine Lösung gebastelt, mit der ich die Hasselblad an den 16 Zöller anschießen kann. Nu war ich sehr gespannt, wie der Mond im Mittelformat sitz, bei der Canon oder der Sony war es immer sehr knapp den Vollmond komplett abzulichten.
Klar, jetzt wo die Sternwarte geschlossen ist, sind jetzt deutlich weniger Wolken 🙂
Hasselblad 907 X
Teleskop: Orion UK ODK 16″
Öffnung 420 mm, Brennweite 2700mm
1 Aufnahme  1/30 Sek
Iso 3200
CFV II 50 c
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.