Fotos von Peter Schmitz

NGC 5465 am 10.04.20 und 11.4.20

NGC 4565 am 10.4.20 und 11.4.20

Es zeigt sich immer wieder, dass sich Belichtungszeit nur durch noch mehr Belichtungszeit ersetzten lässt.
Die Spindelgalaxie von gestern und vorgestern. An den Rändern lässt sich jetzt eine leichte „Biegung“ (»warp«) erkennen, die durch die Rotation der Scheibe entsteht.

Die Galaxie hat einen Entfernung von 55 Millionen Lichtjahren.
34 x 240 Sek.
54 x 180 Sek.
Iso 3200
Sony A7, Orion ODK 16″

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blog abonnieren